Datenschutzerklärung

- Easy Pensum -

TL;DR

Damit Easy Pensum richtig funktionieren kann, werden Daten lokal auf deinem Gerät, auf dem Server und von Dritten erfasst und gespeichert.

Einsatz von Facebook-Connect

Ich biete dir die Möglichkeit, sich für meinen Dienst (Easy Pensum) mit Facebook-Connect anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung ist somit nicht nötig. Zur Anmeldung wirst du auf die Internet Seite von Facebook weitergeleitet, wo du dich mit deinen Facebook Nutzerdaten anmelden kannst. Hierdurch wird dein Facebook-Profil und mein Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung werden automatisch von der Facebook Inc. folgende Informationen an mich übermittelt: Dein Vorname, Dein voller Name, Deine Email Adresse, mit der du dich bei Facebook registriert hast, ein Link zu deinem Profilbild und eine Id, anhand der ich dich bei zukünftigen Zugriffen eindeutig identifizieren kann. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Es werden bei diesem Prozess neben OAuth2.0 bedingten Daten ausschließlich diese Daten von Facebook Inc. direkt an meinen Server übermittelt. Diese Informationen sind für den Vertragsschluss zwingend erforderlich, um dich identifizieren zu können.

Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnimm bitte der Datenrichtlinie von Facebook.



Einsatz von Google Sign In

Ich biete Dir die Möglichkeit, sich für meinen Dienst (Easy Pensum) mit Google Sign In (Dienst von Google) anzumelden. Zur Anmeldung wirst Du auf die Internet Seite von Google weitergeleitet, wo Du dich gegebenenfalls mit deinen Google Nutzerdaten anmelden kannst. Sobald Du bestätigst und fortfahrst, wird dein Google-Profil und mein Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung werden von Google folgende Informationen an mich übermittelt: Dein Vorname, Dein voller Name, Ihre Email Adresse, mit der du dich bei Google registriert hast, ein Link zu deinem Profilbild und eine Id, anhand der ich dich bei zukünftigen Zugriffen identifizieren kann. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Es werden bei diesem Prozess neben OAuth2.0 bedingten Daten ausschließlich diese Daten von Google direkt an meinen Server übermittelt. Diese Informationen sind für den Vertragsschluss zwingend erforderlich, um dich identifizieren zu können.

Die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie deine diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten entnimm bitte den Datenschutzhinweisen von Google.



Einsatz von Affilinet

Meine Website nutzt Affilinet, einen Online-Werbedienst der affilinet GmbH. Affilinet verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Anhand dieser Cookies optimiert Afflilinet die angezeigten Werbeanzeigen.

Nutzer können die Installation der Cookies von Affilinet auf verschiedene Weise verhindern:

Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies für Werbung bei Affilinet sind unter den folgenden Links zu finden:
http://www.affili.net/AFFI/media/AFFIMediaLibraries/Documents/en-GB/affilinet-Tracking-Cookies.pdf
http://www.affili.net/AFFI/media/AFFIMediaLibraries/Documents/en-GB/affilinet-EU-Cookie-Law.pdf



Einsatz von Google Analytics

Meine Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung meiner Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der aktivierten IP-Anonymisierung auf meiner Website wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von mir wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Diese Daten werden von mir genutzt, um detaillierte Informationen über das Nutzerverfahren zu sammeln, auszuwerten und darauf basierend Entscheidungen über zukünftige Entwicklungen zu fällen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt und alle Daten sind selbsverständlicherweise anonym.

Du kannst die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Button klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert (erst ab einer Aktualisierung der Website wirksam) Achtung: Diese Einstellung wird zurückgesetzt, wenn du deine Cookies löschst! Du kanst außerdem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Ich weise dich außerdem darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.



Speicherung von Account Daten

Wenn du einen Account mit entweder Facebook oder Google (siehe oben) anlegst, werden folgende Daten sofort in der Datenbank gespeichert: dein Vorname, dein voller Name, deine Email Adresse, ein Link zu deinem Profil Bild, der Zeitpunkt der Account Erstellung, eine von Google oder Facebook übermittelte Id und eine eigens erstellte Type 4 UUID, anhand der du von Easy Pensum identifiziert wirst. Unter gewissen Umständen wird ab diesem oder zu einem späteren Zeitpunkt außerdem gespeichert, in welcher Schulklasse du dich momentan auf Easy Pensum befindest, welchen Fächern du folgst, eine Liste an Karten (zbsp Hausaufgaben), die du schon erledigt hast, eine Liste an Endpoints für Push Messages und deine Push Benachrichtigungen Einstellungen.

Diese Daten werden von mir benötigt, um Synchronisation zwischen verschiedenen Geräten, auf denen du mit demselben Konto angemeldet bist, zu ermöglichen und eine persönlichere Nutzerefahrung bieten zu können. Außerdem musst du einen Account besitzen, um Klassen erstellen und Einträge erstellen & bearbeiten zu können.

Wenn du einer Klasse beigetreten bist, hat der zuständige Admin im Zuge des Rechte-management Systems die Möglichkeit, deinen vollen Namen zu sehen, um dich identifizieren zu können und ggf. Rechte zuzuteilen. Diese Möglichkeit besteht auch noch, wenn du die Klasse bereits wieder verlassen hast, aber noch Rechte besitzt. Außerdem können andere Benutzer deinen vollen Namen bei der Info von Karten sehen, wenn du diesen einen Eintrag erstellt hast.

Es werden dir keine Emails zugesandt werden, ich speichere deine Email Adresse lediglich zur Identifizierung bei Support Anfragen und für zukünftige, optionale Features.



Klassen erstellen und bearbeiten

Sofern du angemeldet bist, hast du die Möglichkeit, eine Klasse zu erstellen oder zu bearbeiten. Bei diesem Prozess musst du erst die erfordlichen Felder ausfüllen, bevor diese Daten an den Server übertragen werden. Es werden folgende Daten in der Datenbank gespeichert: Der Name, die Schule, die Scopes, eine Liste an Fächern, die Rechte von anderen Nutzern und wann die Klasse zuletzt bearbeitet (oder erstellt) wurde. Wenn Sie die Klasse erstellen, wird außerdem der Zeitpunkt der Erstllung, eine Type 4 UUID zur eindeutigen Zuordnung, eine Verlinkung zum daraufhin erzeugten Datenbank "Table", und von wem (Ihre Nutzer UUID) die Schulklasse erstellt wurde, gespeichert. Beim soeben genannten Datenbank "Table" handelt es sich um eine eigens für diese Klasse erstellte Tabelle, die zum Speichern von Einträgen (siehe Einträge erstellen und beabeiten) dient. Wenn du die Klasse erstellest, bekommst du automatisch die nötigen Rechte, um Einträge zu schreiben und zu bearbeiten, die Klasse zu bearbeiten und Rechte von anderen Nutzern für diese Klasse einzustellen, zugeteilt.

Nutzern wird auf Easy Pensum die Möglichkeit geboten, nach einer Klasse anhand der Schule zu suchen. Dabei werden alle Klassen zurückgeliefert, die der MYSQL Operator "Like" verbunden mit der Nutzereingabe zurückliefert.



Einträge erstellen und bearbeiten

Wenn du über die nötigen Rechte verfügst, kannst du auf Easy Pensum Einträge (zbsp. eine Hausaufgabe) erstellen und bearbeiten. Bei einem neuen Einträgen musst du wählen, zu welchem Scope er gehört, für welches Fach er gilt, bis wann er auf ist und Sie müssen den eigentlichen Eintrag schreiben. All diese Daten werden zusammen mit einem Zeitstempel der Erstellung, deiner Nutzer UUID, einem Zeitstempel und deiner UUID für jede Bearbeitung und einer Type 4 UUID zur Identifizierung des Eintrages in der Datenbank gespeichert. Wird der Eintrag anschließend bei Easy Pensum angezeigt, können Nutzer außerdem deinen vollen Namen bei "Info" sehen.

Wenn du einen Eintrag bearbeitest, werden die dementsprechenden Felder überschrieben oder bei einer Löschung alle Daten dieses Eintrages entfernt.



Einsatz von Cookies, Localstorage und SessionStorage

Cookies, Textdateien, die im Browser gespeichert werden, werden von dem Dienst Google Analytics verwendet, um zbsp. eine umfassendere Analyse von Zugriffen zu ermöglichen. Wie diese Systeme Cookies einsetzen, kannst du in der jeweiligen Dokumentation lesen. Es wird auch ein Cookie gesetzt, wenn du Google Analytics über den obrigen Button deaktivierst. Außerdem wird ein Login Cookie gesetzt, um dich bei deinem nächsten Besuch automatisch wieder anmelden zu können

Easy Pensum setzt den Sogenannten LocalStorage ein, um Einstellungen oder andere wichtige Daten für zukünftige Besuche zu speichern. Der LocalStorage unterscheidet sich von Cookies, indem die zu speichernden Daten größer sein können, kein Ablaufdatum haben und nicht mit Netzwerkanfragen mitgesendet werden. Du kannst sowohl Cookies als auch den LocalStorage in den Browsereinstellungen deaktivieren, allerdings wird sich die Webseite dann bei jedem Besuch verhalten, als würdest du sie das erste mal aufrufen.



Umfragen

Wenn du dich entscheidest, an einer Umfrage teilzunehmen, werden all deine Antworten anonym erfasst und in einer Datenbank gespeichert. Welche Daten wie gespeichert werden, hängt von der Umfrage ab, sie werden aber auf keinen Fall mit Accountdaten oder Sitzungsdaten in Verbindung gebracht. Wenn du nicht willst, dass deine Eingaben gespeichert werden, kannst du jede Umfrage dauerhaft ausblenden.






Ein Teil dieser Datenschutzerklärung wurde von https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/ übernommen und leicht angepasst.
Copyright (c) 2017 Aron Längert